Viola (Bratsche)

Gleich zur Anmeldung
Viola (Bratsche)
Viola (Bratsche)
ein Größenvergleich zwischen einer Violine/Geige (links) und einer Viola/Bratsche (rechts)
(Geige - Bratsche)
ein Größenvergleich zwischen einer Violine/Geige (links) und einer Viola/Bratsche (rechts) (Geige - Bratsche)
Die Viola, auch Bratsche genannt, ist der Violine sehr ähnlich. Man könnte sagen, sie ist ihre große Schwester. Die Viola ist im wesentlichen eine größere und tiefer klingende Bauform. Das Wort Bratsche leitet sich vom italienischen Viola da braccio ab, was die Spielhaltung im Gegensatz zur Viola da gamba (Bein-Viola) bezeichnet.

Fast alle Bratschisten lernen als Kind zunächst Geige und wechseln dann zur großen Schwester. Das kann einerseits aus eigenem Interesse geschehen, wenn dem jungen Geiger beispielsweise der Klang oder die tiefere Lage besser gefällt, andererseits gibt es durchaus auch Geigenlehrer, die Schülern mit großen Händen und langen Armen den Wechsel auf das größere Instrument empfehlen.

 
Einstiegsalter
ca. 4. Lebensjahr
Klangbeispiel
Hör dir das Instrument kurz an:

Klangbeispiel anhören



Jetzt gleich zum Unterricht anmelden
Hier kannst du dich zum Unterricht an unserer Musikschule anmelden. Die Anmeldung ist für beide Seiten noch völlig unverbindlich. Wir melden uns dann bei dir.
Was möchtest du lernen?
Wo möchtest du unterrichtet werden?