Violine (Geige)

Gleich zur Anmeldung
Die Violine gehört zu den Streichinstrumenten und stellt in dieser Gruppe gleichzeitig das tonlich höchste Instrument dar. Auf einen hölzernen Resonanzkörper sind 4 Saiten gespannt, die man durch streichen mit einem Bogen zum klingen bringt. Der Geigenbogen ist mit ungefähr 200 Pferdehaaren bespannt. Mit einem klebrigen Harz überzogen und über die Saiten gestrichen, versetzt der Bogen diese in klingendes Schwingen.
Indem die linke Hand die Saiten auf ein Griffbrett drückt wird deren Länge verändert. So  kann man unterschiedliche Töne auf jeder Saite erzeugen.
Einstiegsalter
Streichinstrumente eignen sich für einen frühen Unterricht (4 bis 8 Jahre).
Klangbeispiel
Hör dir das Instrument kurz an:

Klangbeispiel anhören



Jetzt gleich zum Unterricht anmelden
Hier kannst du dich zum Unterricht an unserer Musikschule anmelden. Die Anmeldung ist für beide Seiten noch völlig unverbindlich. Wir melden uns dann bei dir.
Was möchtest du lernen?
Wo möchtest du unterrichtet werden?