Unterrichtsorte

Aue
Annaberg-Buchholz

Das Fagott ist ein Holzblasinstrument in der Tenor- und Basslage mit Doppelrohrblatt, dessen Name (ital. fagotto = Bündel) sich aus seiner mehrteiligen Bauart ableitet. Einige Komponisten wie Wagner oder Strauss schrieben in ihren Partituren erster oder zweiter Fagott, in jüngerer Zeit hat sich jedoch der sächliche Artikel durchgesetzt.

Aufgrund der Größe und des Gewichts des Instruments wurde lange Zeit erst im Alter von ungefähr dreizehn Jahren mit dem Erlernen des Fagottspiels begonnen. Inzwischen scheint sich eine Regel durchzusetzen, nach der der junge Fagottist mindestens zwei Finger breit oder eine Hand breit größer sein soll als sein Instrument, so dass es auch schon neunjährige Fagottisten gibt.


Das Fagott - anschaulich erklärt im Video bei youtube.
 



Ansprechpartner
Einstiegsalter
Das Fagott kann in der Regel ab dem 9. bis 10. Lebensjahr erlernt werden.
Klangbeispiel
Hör dir das Instrument kurz an:

Klangbeispiel anhören



Jetzt gleich zum Unterricht anmelden
Hier kannst du dich zum Unterricht an unserer Musikschule anmelden. Die Anmeldung ist für beide Seiten noch völlig unverbindlich. Wir melden uns dann bei dir.
Was möchtest du lernen?
Wo möchtest du unterrichtet werden?