Amadeus Pop Orchester
Leitung: Silke Schreiter
Bildunterschrift
„10 Jahre Amadeus Pop Orchester“

Das Amadeus Pop Orchester der Kreismusikschule Erzgebirgskreis feiert 2016 sein 10-jähriges Bestehen. Nach der Gründung durch die damalige und heutige Leiterin Silke Schreiter im Januar 2006 fand der 1. Auftritt des Zschopauer Geigen-Ensembles am 07.06.2006 zur Eröffnung der Außenanlagen von Schloss Wildeck statt. Inzwischen ist das Amadeus Pop Orchester im gesamten Kreisgebiet bekannt und sehr beliebt.
Sein Repertoire umfasst 100 Titel aus Rock, Pop, Folk, Klassik, Musical und Filmmusik. 30 Musiker und Musikerinnen im Alter zwischen 13 und 21 Jahren haben in den vergangenen 10 Jahren mitgewirkt. Trotz des Weggangs vieler Abiturienten zum Studium wurde durch eine ansprechende und vielseitige Instrumentalausbildung der Orchesternachwuchs gesichert, so dass neben den 12 aktiven APO-Geigerinnen inzwischen 14 Nachwuchsstreicher als „Junior-Amadés“ in den Startlöchern stehen.
In den vergangenen 10 Jahren absolvierte das Amadeus Pop Orchester 70 Konzerte in der Region Erzgebirge und Chemnitz. Auf einer Gastspielreise zum Musikfestival in Winterthur konnte auch das Schweizer Publikum begeistert werden. Zu den musikalischen Höhepunkten zählten zudem die gemeinsamen Konzerte mit der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz und der Erzgebirgischen Philharmonie Aue. Weitere Kooperationen erfolgten mit der Sächsischen Mozart-Gesellschaft sowie im Rahmen der Zschopauer Theater- und Filmprojekte.